Wichtige Kundeninformationen

Versandkosten

 

Innerhalb Deutschlands:

Standartversand (Außer Tunstall Artikel):
Versandkosten von 5,99€ inkl. Mehrwertsteuer. Versendet wird nach je nach Verfügbarkeit mit verschiedenen Paket-Diensteistern. Ab 750€ liefern wir versandkostenfrei.

Standartversand Tunstall:
Versandkosten von 10,12€ inkl. Mehrwertsteuer (zum Selbstkostenpreis für den Bus-Profi). Versendet wird nach je nach Verfügbarkeit mit verschiedenen Paket-Diensteistern. Ab 750€ liefern wir versandkostenfrei.

DHL-Versand (Außer Tunstall Artikel):
Für ausgewählte Artikel steht der DHL-Versand zur Verfügung. Die Versandkosten betragen 8,99€  inkl. Mehrwertsteuer.

Expressversand innerhalb Deutschlands:
Für bestimmte Artikel steht auch ein Expressversand  zur Verfügung. Dieser kostet bis zu einer Auftragssumme von 3000,00€ nur 19,99€ inkl. Mehrwertsteuer. Bitte nehmen Sie vor einer Bestellung mit Expressversand telefonisch unter 05139-9573420 Kontakt zu uns auf. Danke.

Innerhalb der EU:

Ab 3000€ liefern wie versandkostenfrei. Darunter berechnen wir 29,75€ inkl. Mehrwertsteuer.

Außerhalb der EU:

Ab 10000€ liefern wie versandkostenfrei. Darunter berechnen wir min. 59,50 € inkl. Mehrwertsteuer sowie anteilige Zollgebühren, die sich nach dem Warenwert richten. Bitte Fragen Sie in solchen Fällen vor einer Bestellung bei uns an, um Nachberechnungen zu vermeiden. Herzlichen Dank.

 

Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert beträgt 50€. Bestellungen unterhalb des Mindestbestellwertes sind ggf. per Email und Mindermengenzuschlag möglich. Bitte wenden Sie sich dazu über das Kontaktformular an uns. Herzlichen Dank.

 

5. Widerrufsbelehrung für Verbraucher gem. Ziff. 1.3. unserer AGBs

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

Bus-Profi Gebäudeleittechnik GmbH
Wilhelm-Busch-Str. 4
30938 Großburgwedel
Tel.: 05139-957342-0

Fax: 05139- 957342-9
Email: shop@bus-profi.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • −  zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine

individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder

die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

  • −  zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum

schnell überschritten würde,

  • −  zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder

der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der

Lieferung entfernt wurde,

  • −  zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer

Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

  • −  zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart

wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

  • −  zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • −  zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

6. Muster- Widerrufsformular für Verbraucher gem. Ziff. 1.3 dieser AGB

 

  • Muster-Widerrufsformular
  • (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
  • An
  •  
  • Bus-Profi Gebäudeleittechnik GmbH
    Wilhelm-Busch-Str. 4
    30938 Großburgwedel
    Fax: 05139- 957342-9
    Email: shop@bus-profi.de

 

  •  
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*):
  • ...........................................
  • Name des/der Verbraucher(s):
  • ...........................................
  • Anschrift des/der Verbraucher(s):
  • ...........................................
  • ...........................................
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s):
  • ...........................................
  • Datum:
  • ...........................................
  • _______________________________
  • (*) Unzutreffendes streichen.

6.1 Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

7. Versandart
Der Versand erfolgt nach Wahl von Bus-Profi, wenn beim Vertragsschluss keine besondere Versandart mit dem Kunden vereinbart worden ist.

 

8. Mängelrüge und Gewährleistung

8.1 Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen, welche wie folgt beschränkt werden.

8.2 Ist der Kauf für beide Teile ein Handelsgeschäft, so hat der Kunde die Ware unverzüglich nach Erhalt, soweit dies nach dem ordnungsgemäßen Geschäftsgang tunlich ist, zu untersuchen und, wenn sich ein Mangel zeigt, Bus-Profi unverzüglich Anzeige zu machen. Unterlässt der Kunde diese Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, es handelt sich um einen Mangel, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Im Übrigen gelten die §§ 377 ff. HGB. Die Gewährleistungsfrist für Neuwaren beträgt bei beiderseitigen Handelsgeschäften 1 Jahr, Mängelansprüche bei Gebrauchtwaren bestehen nicht.

 

9. Haftungsbeschränkung
Bus-Profi haftet grundsätzlich nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bus-Profi haftet ferner auch bei der fahrlässigen Verletzung von Pflichten, wenn dadurch eine Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit entstanden oder eine Garantie oder Ansprüche aus Produkthaftungsgesetz betroffen sind. Bus-Profi haftet ferner auch bei der fahrlässigen Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. Im letztgenannten Fall haftet der Bus-Profi jedoch nicht auf nicht vorhersehbaren, nicht vertragstypischen Schaden. Bus-Profi haftet nicht bei leicht fahrlässiger Verletzung anderer Pflichten. Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten auch für Erfüllungsgehilfen von Bus-Profi.

 

10. Datenschutz
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert.

10.1 Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Soweit der Kunde dem Verkäufer personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, verwendet Bus-Profi diese nur zur Beantwortung von Anfragen des Kunden, zur Abwicklung mit dem Kunden geschlossener Verträge und für die technische Administration. Personenbezogene Daten werden von Bus-Profi an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder der Kunde zuvor eingewilligt hat. Der Kunde hat das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

10.2 Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

10.3 Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage informiert Bus-Profi den Kunden über die zu seiner Person gespeicherten Daten. Die Anfrage ist zu richten an:

 

Bus-Profi Gebäudeleittechnik GmbH
Wilhelm-Busch-Str. 4
30938 Großburgwedel


10.4 Sicherheitshinweis bei E-Mail-Nutzung
Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von dem Verkäufer nicht gewährleistet werden, so dass Bus-Profi bei vertraulichen Informationen den Postweg empfiehlt.  

11. Schlussbestimmungen
11.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

11.2 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und Bus-Profi ist, soweit der Kunde Kaufmann ist, der Sitz von Bus-Profi.

11.3 Sollten einzelne Klauseln dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, berührt das die Wirksamkeit der übrigen Klauseln nicht.

 

Bus Profi Gebäudeleittechnik GmbH Burgwedel Juni 2014