News 03-2019

Veröffentlicht am von

News 03-2019

Hallo LCN-Interessierte,

zuerst sind wir sehr stolz darauf, mitteilen zu können, dass unser Planungstool fast fertiggestellt ist und wir demnächst in die Betatests mit Ihnen gehen werden. Mithilfe dieses Programms können Sie automatisiert LCN-Anlagen planen. Eine Einleitung in die Funktionen und Vorteile der Software werden wir Ihnen am 22.03.2019 per Onlinepräsentation geben – so hören Sie direkt von der Quelle, wie Sie sich die Features am besten zunutze machen können.
Bitte melden Sie sich für Zugang und Details über unser Kontaktformular an. Danke.

Die GLT-Branche hat ja eigentlich Jährlich von Preiserhöhungen, um die auch wir nicht herumkommen. Nun hat aber tatsächlich auch LCN – zum ersten mal überhaupt – eine generelle Preiserhöhung durchgeführt. So müssen wir zum Beispiel für Module  für Unterputz und Verteilereinbaumontage eine Preiserhöhung von bis zu 30 Prozent verzeichnen. Trotz dieses Trends können wir Ihnen allerdings noch gute, wettbewerbsfähige Preise bieten.

Insgesamt gilt in unserem Shop von nun an eine andere Preisstruktur: Es wird 7 Prozent Rabatt auf den Listenpreis von Tasterschnittstellen und 12,5 Prozent Rabatt auf den Listenpreis von Modulen für Unterputz und Verteilereinbaumontage geben. Angemeldeten Kunden wird zusätzlich dazu je nach Volumen der Bestellung ein Mengenrabatt gutgeschrieben.

Zusätzlich dazu können Sie jetzt exklusiv bei Bus-Profi von Sonder- und Setangeboten profitieren. Zu einem exzellenten Preis können Sie verschiedene Sets aus mehreren Modulen und einer Fritz!Box oder einer Sonos-Box erwerben – nur, solange der Vorrat reicht!

Aufgrund eines Updates müssen wir Wiederverkäufer leider darum bitten, eine erneute Anfrage zu stellen. Zusätzlich zu dieser Anfrage benötigen wir einen Briefkopf und Ihre Gewerbeanmeldung um für Sie Ihre Sonderkonditionen wieder einzustellen. Danke für Ihr Verständnis.

Das Visualisierungssystem LCN-GVS ist nun mit den farbigen Philips Hue Lampen und Sonos Systemen kompatibel. Die Funktionen des LCN GT Designer 4.3 wurden ebenfalls erweitert.

Des Weiteren wurden durch ein LinHK Update demnächst neue Funktionen freigeschaltet. So besteht mittlerweile zum Beispiel Unterstützung für Alarmsensoren und EnOcean-Zählerstände. Außerdem wurde die unsichere SSLv3 ersetzt, der Webserver wird nun von der  TLS-Verschlüsselung 1.3 unterstützt. Der Farbwert von RGB-Lampen kann jetzt im Zeitverlauf angezeigt werden und Gruppen von Zeitleisten im Zeitverlauf können ein- und ausgeklappt werden. All das sorgt für eine höhere Betriebsstabilität und eine optimierte Kopplungsqualität – für eine bessere User-Erfahrung.
Alle LinHK-Newsletterinhaber werden separat über das Update informiert, sobald es online ist.


Kommentar schreiben
Überschrift
Kommentar